--> Zum gesamten Pressearchiv

PM: Die BASF Polyurethanes GmbH verstärkt den BFW als 20. Mitgliedsunternehmen


10.06.2016

um 1. Juni begrüßt der Bundesverband Fernwärmeleitungen mit der BASF Polyurethanes GmbH ein neues Mitglied und somit das 20. Mitgliedsunternehmen in seinen Reihen.

Die BASF Polyurethanes GmbH mit Sitz in Lemförde ist der führende Anbieter von Grundprodukten, Systemen und Spezialitäten für die Dämmung bei Wärme- und Kälteschutzanwendungen von Rohrleitungen. Vielfältige PU-Lösungen stehen dabei zur Verfügung, vom Rotationsspritzen über kontinuierliche Bandanlagen bis hin zum traditionellen Rohr-in-Rohr-Verfahren. Der Bereich Performance Materials der BASF bündelt das gesamte werkstoffliche Know-How der BASF für innovative, maßgeschneiderte Kunststoffe unter einem Dach. Der Bereich, der in vier großen Branchen – Transportwesen, Bauwirtschaft, industrielle Anwendungen und Konsumgüter – aktiv ist, verfügt über ein breites Portfolio von Produkten und Services sowie ein tiefes Verständnis für anwendungsorientierte Systemlösungen.

Damit kann der BFW seine erfolgreiche Entwicklung fortsetzen. Neben dem Zuwachs an Mitgliedsunternehmen blickt der BFW auf weitere Schwerpunkte seiner Arbeit. Dazu zählen die Qualifizierung und Weiterbildung von Fachkräften, die Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches zwischen den Mitgliedern, sowie die Erarbeitung von Regelwerken.

Der Bundesverband Fernwärmeleitungen e.V. ist ein Netzwerk von Herstellern für Rohrsysteme samt Zubehör für die Fernwärme sowie für die Planung von Fernwärmeleitungen. Der BFW sichert mit seinen Partnern umfassende Standards im Bereich der Fernwärme, in der technologischen Entwicklung, im Qualitätsmanagement und in der Sicherheit beim Betrieb. Die komplexen technologischen Anlagen, welche im Betrieb von Fernwärmenetzen zum Energietransport und zur Versorgung von Kunden mit Fernwärme nötig sind, verlangen eine hohe Qualifikation der verantwortlichen Mitarbeiter.

Ein persönlicher Ansprechpartner des BFW ist zu erreichen unter Tel: 0351 4060188. Detaillierte Informationen erhalten Sie über: BFW Bundesverband Fernwärmeleitungen e.V., Marktstraße 52, 76831 Billigheim.
Verfasser: Tobias Loitsch, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit des BFW

Vröffentlichung erbeten, Abdruck honorarfrei.

Hier zum download als PDF und zum gesamten Pressearchiv des BFW

Kontakt und Ansprechpartner


Jetzt Teilnahmerplatz sichern. Registrierung zum ExpertenForum Fernwärme 2017.

Monteurprüfungen 2017 nach FW 603 und PE-Schweißen nach DVS 2212-4

Die nächsten Prüfungen und Lehrgänge finden im Februar 2017 statt.

RohrPost 16 - Aktuelle Brancheninformationen


Hier kostenlos die RohrPost abonnieren

Das neue BFW Montagehandbuch

Hier direkt bestellen.

BFW Montagehandbuch

Fernwärme Fachwissen
- Das BFW Fernwärmewiki